29. Juni 2017
ALFA die 9. – Lautmalereien und LEISE Poesie in der Galerie Terzo in Berlin mit Dr. Volker Maaßen!

21. März 2017
Am kommenden Sonnabend, 25. März 2017, findet in der KulturWerkstatt Harburg e.V. um 20 Uhr die Lesung "Lyrik auf Rezept" mit Volker Maaßen statt. Er wird musikalisch begleitet von Daphne Drischler und Heike Vajen. Adresse: Kanalplatz 6, 21079 Hamburg Eintritt: 8€ /6€

19. Januar 2017
Am kommenden Sonnabend, den 21. Januar, präsentieren Karla Fels, Volker Maaßen und Niels Romeikat in der Gaststätte Zur Elbbrücke, Moorfleeter Deich 259, 22113 Hamburg, eine unterhaltsame Abendshow. Sie Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr! Geboten wird ein humorvoller Mix aus stimmungsvoller Musik, bitterleichter Lyrik und skurrilen Geschichten des Alltags. Um Reservierung wird gebeten, Tel. 040 737 23 04. Der Eintritt ist frei.

12. Oktober 2016
Husum – Spannung garantiert: Am kommenden Sonnabend, den 15. Oktober, findet um 19:00 Uhr eine Kriminacht im Künstlercafé & Wortwerke in Husum statt. Die fünf Autoren Kim Rylee, Irmela Mukurarinda, Bianca Bolduan, Bodo Manstein und Franz Kratochwil lesen jeweils eine viertel Stunde aus ihren Werken. Dazwischen wird Ehrengast Diplomkriminologe Dr. Manfred Lukaschewski die Zuhörer über seine Arbeit bei der Kriminalpolizei informieren. „Das ist immer ein ganz besonderes Highlight“,...
12. Oktober 2016
Bad Segeberg – Spannung garantiert: Am kommenden Freitag, den 14. Oktober, findet um 19:00 Uhr in der „Wortwerke Buchhandlung“ und „Teestube Blattlese“ in Bad Segeberg eine Kriminacht statt. Die fünf Autoren Kim Rylee, Bodo Manstein, Hardy Pundt, Heineri BufonN für den Autor Harald Schmidt und Bianca Bolduan für die Autorin Anne Poettgen lesen jeweils eine viertel Stunde aus ihren Werken bzw. den Werken ihrer Autorenkollegen. Dazwischen wird Ehrengast Diplomkriminologe Dr. Manfred...
02. Oktober 2016
Der auf Tatsachen beruhende Roman „Jahre ohne Namen“ schildert das grausame Schicksal der Großmutter der Autorin Lina Arndt. Das Buch entstand nach schriftlichen sowie mündlichen Überlieferungen der Großmutter Klara, die sie an ihre Tochter Käthe weitergab. Die schriftlichen Aufzeichnungen ihrer bis zu ihrem Tode in Jübek lebenden Großmutter, die in einem Ordner verwahrt wurden, las die Autorin das erste Mal vor vier Jahren: »Ich war vollkommen erschüttert über die Geschehnisse,...

15. Juni 2016
Husum – Premiere im Künstlercafé & Wortwerke in Husum: Autorin Brigitte Halenta liest am kommenden Freitag, den 17. Juni 2016 um 19:00 Uhr, aus ihrem aktuellen Roman „DAS LETZTE WORT HAT DOROTHEE“ und (nach der Pause) aus ihrem Erfolgsroman „DIE BREITE DER ZEIT“. Die in Lübeck lebende Schriftstellerin ist Jahrgang 1937 und hat bis 2010 als Psychotherapeutin in eigener Praxis gearbeitet. 2000 erhielt sie für das Drehbuch „Lavendel ist blau“ den Förderpreis der Gesellschaft...

15. Juni 2016
Auf den Müllhalden in unserem Land stapeln sich Geräte, die kaputt sein sollen. Viele könnten jedoch noch funktionieren, oft nach nur kleinen Reparaturen: Bildschirme, Drucker, Computer, aber auch Waschmaschinen, Geschirrspüler und Trockner. Dieser Elektroschrott ist ein Ergebnis der „geplanten Obsoleszenz“, glaubt Hardy Pundt, Autor des Wirtschafts-Krimis „Bedrohliche Fracht“, der bei MARTIN BÜHLER Publishing erschienen ist. „In sehr viele Geräte werden Teile eingebaut, die...

10. Mai 2016
Die Lübecker Autorin, Brigitte Halenta, bekannt geworden durch ihren Roman DIE BREITE DER ZEIT, den man als Anleitung für ein glückliches Alter lesen kann, stellt am Freitag, den 13. Mai 2016, um 19:30 Uhr im Berkentienhaus in Lübeck, Mengstraße 31, ihren neuen Roman DAS LETZTE WORT HAT DOROTHEE vor. Erzählt wird eine Geschichte über diese absurde Welt, in der das größte Recht das größte Unrecht sein kann – und umgekehrt: das größte Unrecht das größte Recht. Dabei geht es auch...

Mehr anzeigen