Lerne lachen ohne zu weinen – Lieder und Texte von Ringelnatz, Tucholsky, Kästner und Maaßen

Putbus – Gunda und Bernhard Weber sowie der Lyriker Volker Maaßen präsentieren gemeinsam Lieder und Texte von Ringelnatz, Tucholsky, Kästner und Maaßen. Die Veranstaltung findet am Karfreitag, den 25. März 2016, im Theater Vorpommern in Putbus (Rügen) um 19:30 Uhr statt. Die Hamburger Sängerin und Schauspielerin Gunda Weber präsentiert auf ihre unnachahmliche Art weltbekannte Lieder. Kammersänger Bernhard Weber entführt die Zuhörer in die Welt der bekannten deutschen Humoristen: von Tucholsky über Kästner bis hin zu Ringelnatz. Kuttel Daddeldu, die Kultfigur des Lyrikers Ringelnatz, ist dabei eine von Webers Paraderollen. Volker Maaßen ist ein Vertreter der von Robert Gernhardt und F. W. Bernstein begründeten sogenannten „Neuen Frankfurter Schule des komischen Gedichts“ und hat über 300 Werke verfasst, die er u.a. in den Bänden „Bitterleichte Lyrik I“ und „Bitterleichte Lyrik II“ im elbaol verlag hamburg veröffentlichte.

 

Tickets: Theater Putbus, Markt 13, 18581 Putbus, Tel.: 038301-8080.

 

 

 

Pressekontakt

 

Medienkonzepte Nord

Frau Ingken Wehrmeyer

Am Kiel Kanal 1

24106 Kiel

Deutschland

 

0431-2406330

0431-2405199

www.medienkonzepte-nord.de

iw@intrag.com

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0