Karneval ist Hauptsaison für Seitenspringer

Jetzt bei Amazon für nur 2,99 Euro downloaden!

Karnevalszeit ist Fremdgehzeit: Von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch lautet das Motto in den deutschen Karnevalshochburgen: flirten, knutschen, flachlegen. So würden zwei Drittel der Befragten jede sich bietende Gelegenheit ergreifen, um an Karneval ein erotisches Auswärtsspiel zu erleben. Mehr als 16 Prozent der befragten Männer besuchen Karneval sogar ausschließlich mit dem Ziel, fremdzugehen. Hierbei zeigen die befragten User eine bemerkenswerte Doppelmoral. Obwohl sie selbst nach einem Seitensprung an Karneval gelüsten, würden 75 Prozent ihrem Partner einen solchen zur fünften Jahreszeit nicht verzeihen. Das ergab die aktuelle Umfrage unter 3.900 Mitgliedern des größten deutschsprachigen Seitensprungportals FirstAffair.de.

 

Uniform macht sexy: Frauen stehen auf Polizisten, Männer auf Krankenschwestern

Im wahren Leben sind sie Helfer in der Not, an Karneval die heißesten Jecken. Während 17 Prozent derFrauen am liebsten kostümierte Polizisten für das ein oder andere Handschellenspielchen mit nach Hause nehmen würden, gelüstet es die Männer am ehesten nach einer erotischen Ganzkörperuntersuchung von einer sexy Krankenschwester (32 Prozent). Die Damen finden außerdem Piloten (12 Prozent) und Piraten (11 Prozent) besonders attraktiv. Sollte es bei den Herren hingegen nicht mit der Krankenschwester klappen, wären Stewardess (17 Prozent) und Polizistin (15 Prozent) die Optionen zwei und drei.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0